Social icons

14.09.13

DIY

Guten Morgen ihr Lieben,
heute mache ich ein DIY-Post. Ich habe überall im Internet nach einer grauen Clutch gesucht, leider erfolglos. Also habe ich mir Material gekauft und mir eine selber gemacht. Die Schritte schreibe ich jeweils unter die Bilder. Die Schwierigkeitsstufe (1-5, 5 ist schwer), würde ich als eine 2-3 einordnen, da der Reißverschluss mich einige Nerven gekostet hat. Viel Spaß!
Love, Fiona ♥

Material: Stoff eurer Wahl, Bleistift, Schere, Zollstock und Reißverschluss
Zunächst schneidet ihr euren Stoff so groß wie ihr ihn möchtet. Als nächstes legt ihr euch den Stoff so zurecht, wie er später aussehen soll und steckt ihn mit Sicherheitsnadeln fest. Tipp: Legt den Reißverschluss so, dass ihr am Ende die Clutch von Innen nach Außen wenden könnt). Zuerst müsst ihr den Reißverschluss annähen, (ACHTUNG: Er muss nach außen zeigen!). Sobald ihr damit fertig seid, näht ihr jeweils beide Seiten der Clutch zusammen und dreht dann die Clutch von Innen nach Außen (wie bereits angekündigt).  
Nun sieht man keine Naht mehr und ihr seid fertig ☺PS: Ich knicke die Clutch um, sodass sie kleiner wirkt. Ihr könnt Magnet-Knöpfe annähen, wenn ihr möchtet, bei mir hat es auch ohne gehalten. 

DIY Clutches von mir ☺
Ich benutze die alte Nähmaschine meiner Oma. Viel Spaß beim Nachmachen ☺

Kommentar veröffentlichen

© ‎Fiona Schubert. Powered by Blogger.